16.7. – Back to Woodstock

Da wir ein anstrengendes Wochenende hinter uns hatten, wurden die Kinder erst um 9 Uhr mit Hippysound geweckt. Bevor wir einen leckeren Brunch geniessen durften, reichten wir uns nach dem Scharspiel alle die Hand des Friedens. Damit wir ein ebenso legendäres Woodstock – Festival wie anno dazumal feiern konnten, übten wir uns im morgendlichen Sportblock im Zeltbauen, Tanzen, Bodyguard Training, Sanitätsposten etc. Nach einem kurzen Znüni ging es weiter mit dem traditionellen Easy-Day; Maniküre, Gurkenmasken, Haartönen, Massagen, Schminken usw. Nebenbei bereiteten wir uns auf das abendliche Festival vor. Es wurden neue Stars entdeckt, eine grossartige Bühne gebaut und fantasievoll dekoriert.
Das Abendessen wurde zur Freude der Kinder von den LeiterInnen serviert. Unsere Präses zeigten uns mit Theater und Spielen die Bedeutung der Freiheit und anschliessend startete das Woodstock – Festival – ein voller Erfolg! Viele Bands zeigten ihr Talent und das Publikum tobte. Dieser Tag im Zeichen des Friedens und der Liebe fand einen grossartigen Abschluss mit DER Afterparty.

Comments are closed.