11.7. – Schartreffen

Den heutigen Tag haben wir mit einer Schar verbracht, deren Zeltplatz nur ca. 10 Minuten von unserem entfernt ist. Diese Chance haben wir genutzt, um ein Schartreffen zu organisieren. Nach dem Frühstück machten wir uns also alle gemeinsam auf zur Schar auf dem „Nachbarzeltplatz“. Dort haben wir nach einem Keennenlernspiel  in den jeweiligen Gruppen gemeinsam einen Postenlauf gemacht der verschiedene Sportspiele beinhaltete. Zum zMittag kehrten wir auf unseren Zeltplatz zurück und genossen feinen Kartoffelstock, Risotto, Geschnetzeltes und Kartoffelsalat. Anschliessend besuchte uns die Nachbarschar auf unserem Zeltplatz und wir haben eine Riesenmonopoly gespielt, bei dem es darum ging, dass die Gruppen bei verschiedenen Posten möglichst viel Geld verdienen, mit dem sie sich dann verschiedene Gebäude wie Einfamilienhäuser, Fabriken und Läden kaufen konnten. In einem weiteren Spielbereich ging es darum, das gekaufte Material möglichst schön zu verzieren und eine Stadt damit aufzubauen. Jede Gruppe hat sich ins Zeug gelegt, eine möglichst schöne Stadt zu kreieren. Zum Schluss des Spiels hat die Tagesleitung einen Sieger erkoren die dann mit einem Carambar belohnt wurden. Zum zNacht verliess uns die Schar wieder und wir hatten etwas Zeit für uns. Um 20.15 ist die Nachbarschar dann wieder auf unserem Zeltplatz aufgetaucht und wir haben zusammen in der Kinderdisco gefeiert. Nachdem die Stimmung auf dem Höhenpunkt angekommen ist und die Party so richtig am Dampfen war mussten die Kinder dann aber doch zu Bett gehen und haben sich nach diesem anstrengenden Tag auch gern aufs Ohr gehauen.

Comments are closed.